Go Back

Knuspriger Chicken Burger mit Joghurt-Senf Sauce

Dieses Rezept lässt Burger-Herzen höher schlagen: ein köstlicher glutenfreier Chicken Burger bestehend aus einem selbstgemachten Burger-Brötchen, knusprigem Hähnchen und einer würzigen Joghurt-Senf Sauce.
Rezept drucken

Equipment

  • Bratpfanne

Zutaten
 

Burger-Brötchen

  • 8 Stk. Burger-Brötchen siehe Rezept "Das perfekte glutenfreie Burger-Brötchen" unter der Kategorie BROT

Knusper Hähnchen

  • 500 g Bio Hähnchenfilet
  • 2 Eier
  • 50 g Speisestärke
  • 80 g Cornflakes (ungesüßt)
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz & Pfeffer
  • Sonnenblumenöl zum Braten

Joghurt-Senf Sauce

  • 300 g Naturjoghurt ggf. laktosefrei
  • 2 EL Milch ggf. laktosefrei
  • 2 TL Senf
  • 1 EL Honig
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz & Pfeffer

Salat

  • 100 g Mangold Salat
  • ½ Lolo Rosso Salat
  • 4 Tomaten
  • ½ Gurke
  • 1 Avocado
  • 2 rote Zwiebeln

Zubereitung
 

Burger-Brötchen

  • Die genaue Anleitung für die glutenfreien Burger-Brötchen findet ihr in meinem separaten Rezept "Das perfekte glutenfreie Burger-Brötchen" unter der Kategorie BROT.

Knusper Hähnchen

  • Als erstes das Hähnchenfilet mit einem feuchten Küchenpapier abtupfen. Dann das Hähnchen in 8 gleich große Stücke schneiden und mit einem Fleischklopfer flachklopfen. Als nächstes das Hähnchen mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen.
  • Dann eine "Panaden-Straße" vorbereiten: Als erstes einen Teller mit Speisestärke befüllen. Dann die Eier mit einer Gabel auf einem tiefen Teller verquirlen und neben die Speisestärke stellen. Als letztes die Cornflakes in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und mit dem Fleischklopfer zerbröseln. Die zerkleinerten Cornflakes ebenfalls auf einen separaten Teller geben und neben die Eier stellen.
  • Die gewürzten Hähnchen zuerst auf den Teller mit der Speisestärke legen und wenden. Dann das Hähnchen in den Eiern baden und etwas abtropfen lassen. Zuletzt das Hähnchen auf den Teller mit den zerkleinerten Cornflakes legen und wenden.
  • Nach dem Panieren eine Pfanne großzügig mit Sonnenblumenöl erhitzen, das Hähnchen hineingeben und von beiden Seiten goldbraun braten (ca. 3 Minuten).

Joghurt-Senf Sauce

  • Für die Sauce die Knoblauchzehe schälen und anschließend in eine Presse geben.
  • Den Joghurt in eine Rührschüssel geben und mit Milch, Honig und Senf vermengen. Anschließend den gepressten Knoblauch sowie die Gewürze hinzufügen und alles gut verrühren.

Salat

  • Zuletzt das frische Gemüse waschen und alles in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebeln ebenfalls in dünne Ringe schneiden.
  • Den Burger nach Belieben mit frischem Gemüse, Zwiebeln, Sauce und Hähnchenfleisch belegen.